Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach
CORONA-HINWEIS: Unsere Parks haben täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet und es ist keine Voranmeldung nötig. Bitte halten Sie sich an die Corona-Regelung im Park. Hunde an der Leine sind erlaubt.

search

Bärenleid im Tierpark Gotha

#bärenwaldfürsarah

Warum wird die syrische Braunbärin „Sarah“ in einem trostlosen Platz umringt von Steinmauern immer noch als Ausstellungsstück missbraucht, wenn sie schon seit Jahren in Alternativen Projekten ein tierrechtes Leben führen könnte? Das Angebot, sie - sowie ihren Art- und Leidensgenossen „Ben“ - zu übernehmen und damit sie in unseren weitläufigen, naturnahen Freianlagen ein besseres Leben führen können, unterbreiteten wir bereits vor Jahren schon – und es gilt noch immer. „Ben“ ist mittlerweile verstorben und was „Sarah“ betrifft bleiben die Verantwortlichen aus Gotha weiterhin stur.

Was kritisieren wir?
Die Anlage im Tierpark Gotha ist viel zu klein für Bären. Vergleich: in unserem Worbiser...

Weiterlesen ...

Geplante Kooperation mit BUND

Besuch vom Bund Umwelt und Naturschutz  Deutschland

Tierschutz funktioniert am effektivsten gemeinsam, daher planen wir eine Kooperation mit dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland. Dazu besuchten uns Vertreter des BUND. Was sie bei uns erlebten, wie sich die Zusammenarbeit gestalten könnte und vieles mehr erfahren Sie in einem bären-starken Gastbeitrag von Patrick Maier [BUND].

Bär, Wolf, Luchs und ganz viel Wissen und Herzblut
Können Wildtiere, die normalerweise große Territorien durchstreifen, artgerecht in einem Park gehal-ten werden, der aktuell rund 0,1 km² groß ist? In freier Wildbahn haben Braunbären oft Territorien von rund 100 km², Wölfe in Mitteleuropa von rund 250 km² und der Luchs zwischen 50...

Weiterlesen ...

JURKA Kolumne 02.08.2020

Jurka-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, liebe Leute! Habt ihr denn schon unsere neue Mitbewohnerin bei uns im Schwarzwald begrüßt? Die schüchterne Wölfin zeigt sich recht selten, mag keinen Lärm und scheint eine Frühaufsteherin zu sein. Wenn ich meine morgendliche Runde drehe, ist sie meist schon unterwegs. Wenn es dann auf die Mittagszeit zugeht, legt sie sich am liebsten ab, genießt ihre Rückzugsmöglichkeiten. Die junge Vierbeinerin kommt immer mehr zur Ruhe und hat sich schon recht gut eingelebt. Leider erwische ich sie hin und wieder dabei, wie sie stereotypiert, daher bitte ich alle Besucher weiterhin, besonders in...

Weiterlesen ...

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: